Naturnahe Betriebsgelände

 

Zukunftsorientierte Unternehmer achten nicht nur auf ökonomische Faktoren, sondern übernehmen auch Verantwortung für Mitmenschen und die Umwelt.

Auch Sie können durch eine naturnahe Gestaltung Ihres Betriebsgeländes Ihren Teil in eine nachhaltige Zukunft beitragen.

Neben dem Gewinn für die Tier- und Pflanzenwelt, sparen Sie durch die reduzierten Pflege- und Unterhaltungskosten bares Geld.

Unsere Argumente für eine naturnahe Umgestaltung Ihres Betriebsgeländes:

Naturnahe Außenanlage als grüne Visitenkarte für Ihren Betrieb. Hinterlassen Sie einen guten Eindruck und bleiben Sie im Gespräch. Firmengelände mit einer blühenden Wiese, einem Teich, Nistkästen und Insektenhotels bleiben in Erinnerung. Die Standardausstattung mit Rasen und Kirschlorbeersträuchern hingegen weckt wenig Aufsehen.

Attraktivität als Arbeitgeber. Mit verschiedenen Maßnahmen lassen sich Bereiche mit hoher Aufenthaltsqualität schaffen. Das Wohlfühlen am Arbeitsplatz ist in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels ein immer wichtig werdender Gesichtspunkt. Naturnahe Firmengelände wirken sich somit positiv auf Ihre Personalentwicklung aus.

Kostenreduzierung für Pflege, Wartung und Abwasser. Zunächst ist eine Umgestaltung mit Investitionskosten verbunden. Die meisten Investitionen amortisieren sich mittelfristig aber und sparen langfristig sogar Geld. Für entsiegelte Flächen werden weniger Regenwassergebühren berechnet. Eine Blumenwiese muss im Gegensatz zu einem Rasen nur zwei Mal im Jahr gemäht werden. Freiwachsende Hecken aus heimischen Wildgehölzen benötigen in der Regel keinen Heckenschnitt. Dies sind nur einige wenige Beispiele, mit denen sich langfristig Geld sparen lässt.

Verantwortung übernehmen. Zeigen Sie, dass Sie sich für Klimaschutz, Biodiversität und die Umwelt einsetzen. Ihr Betriebsgelände spiegelt unmittelbar einen Bestandsteil Ihrer Unternehmensstrategie wider. Die umgesetzten Maßnahmen lassen sich zusätzlich in Ihre bestehenden Corporate Social Responsibility Marketingkonzepte integrieren.

Förderung der Biodiversität. Der Verlust der biologischen Vielfalt ist eine der größten Herausforderungen für die Menschheit. In der Europäischen Union werden ein Großteil der Flächen für Städte, Straßen, Land- und Forstwirtschaft und Industriegebiete genutzt, in denen Flora und Fauna in ihrer ursprünglichen Vielfalt kaum Platz haben. Intakte Ökosysteme ermöglichen eine gute Lebensqualität für heutige und zukünftige Generationen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Jorit May

Projektleitung "Naturnahe Betriebsgelände"

© 2018 Steinhake Garten- und Landschaftsbau

  • Facebook - Steinhake